Städtische Realschule Spenge

Herzlich willkommen!

Städtische Realschule Spenge
Immanuel-Kant-Straße 2
32139 Spenge
Deutschland

Fon: +49 (0)5225 6014-0
Fax: +49 (0)5225 6014-129

E-Mail: info@realschule-spenge.de
WWW: www.realschule-spenge.de

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

vor dem Hintergrund der Corona Pandemie bitte ich Sie und euch, hier regelmäßig sich nach neuesten Bekanntmachungen zu informieren.

AKTUELL: In der benachbarten Gesamtschule gibt es einen Corona Fall. Nach Aussage des Gesundheitsamtes Herford bestehe weder für Schüler noch für Lehrer unserer Schule ein
Risiko . (Stand: Freitag, 25.09.2020, 15.00 Uhr)

Vorerkrankungen: Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen haben, entscheiden Sie als Eltern – gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für Ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen Sie unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch bei Ihrem Kind grundsätzlich möglich ist.

Maskenpflicht: Die Coronabetreuungsverordnung sieht ab dem 01.09.2020 keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB) in den Unterrichtsräumen mehr vor, soweit die Schülerinnen und Schüler hier feste Sitzplätze einnehmen. Lehrkräfte und sonstiges pädagogisches Personal müssen keine MNB tragen, wenn sie im Unterrichtsgeschehen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten können. Daraus folgt zugleich, dass Schülerinnen und Schüler ihre MNB tragen, sobald sie – vor, während oder nach dem Unterricht – ihre Sitzplätze verlassen.
„Die Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler sind dafür verantwortlich, Mund-Nase-Bedeckungen zu beschaffen.“

Ein letzter Punkt: Die Gesundheit aller am Schulleben Beteiligten hat oberste Priorität. Wir haben daher in Zusammenarbeit mit dem Schulträger den Hygieneplan für das Schulhaus den besonderen Erfordernissen angepasst. Die wirkungsvollsten Maßnahmen, um die Ausbreitung von Corona einzudämmen sind vor allem das Befolgen einfacher Verhaltensregeln: Tragen der Mund-Nase-Bedeckung, mind. 1,5 m Abstand halten, gründliche Handhygiene beachten, Nies- und Hustenregeln umsetzen. Im Befolgen dieser einfachen Regeln tragen alle am Schulleben Beteiligten füreinander Verantwortung.

Für Fragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ansgar Leder
-Schulleiter-

Wir sagen tschüss…19.06.2020