05-2008: Schüleraustausch mit Marans

Ein Tag in Marans 2008

Oh, wo bin ich denn hier?“ – Diese Frage haben sich heute Morgen bestimmt viele Schülerinnen gestellt als sie in einem fremden Zimmer aufgewacht sind, bis sie sich dann daran erinnerten, dass wir ja hier in Frankreich sind.

Um 8:00 Uhr waren wir alle an der Schule, wo wir dann vom Direktor begrüßt wurden. Nach einem kleinen Frühstück sind wir nach Marans gegangen, um uns die Stadt anzusehen. Wir haben dort z.B. eine Markthalle mit frischem Fisch und Käse gefunden.

Um 11 Uhr waren wir wieder am Rathaus, wo wir vom Bürgermeister empfangen wurden. Um 12.45 Uhr sind wir dann wieder zurück zur Schule gegangen und haben in der Kantine Mittag gegessen.

Um 13.00 sind wir dann zu einer Stadtbesichtigung nach La Rochelle aufgebrochen. Leider hatten wir nicht so viel Zeit, so dass die einkaufslustigen Mädchen (ich eingeschlossen) keine Zeit hatten, durch die Geschäfte zu bummeln.

Um 15.45 waren wir wieder in der Schule, um mit unseren Austauschschülern nach Hause zu fahren.

Sarah Ruwe