08-2009: Segeln auf dem Ijsselmeer

Realschüler der 10a erobern das Ijsselmeer

Da wir, die Klasse 10a, nicht auf eine gewöhnliche Klassenfahrt fahren wollten, entschieden wir uns, eine Segeltour auf dem Ijsselmeer zu unternehmen. So sind wir am 24. August aufgebrochen, um neue Erfahrungen am Ende unserer Schullaufbahn zu sammeln.

Nachdem uns unsere Skipperin Irene und ihr erster Maat Jan in die Regeln einwiesen, bezogen wir unsere Kabinen. Einige Zeit später wurden wir erneut gerufen, damit wir lernen konnten, einen Achterknoten zu binden und die Segel zu setzen. Nun ging die Reise los und wir stachen in See. Da so schönes Wetter war, haben wir die meiste Zeit an Deck verbracht. Am Ende des Tages legten wir an einem Hafen an und legten uns Schlafen.

Am nächsten Tag hatten wir bestes Segelwetter und konnten endlich das Ijsselmeer unsicher machen. Am Mittwoch liefen wir gewollt trocken und machten am Abend eine Wattwanderung. Mit Wasser unter dem Kiel setzen wir bei windigem Wetter unsere Tour fort und kamen gut voran. Am 28. August war die Zeit in den Niederlanden auch schon wieder vorbei.

Die Zeit war viel zu schnell vergangen und schon jetzt freuen wir uns auf unseren nächsten gemeinsamen Klassentrip.
Sarah, Ramona, Nils und Johanna