07-2010: 7b im HNF Paderborn

Wissenschaftstage im HNF Paderborn
Wie sieht ein Autofahrer im Dunkeln? Und wie sehen ihn die Fahrer des Gegenverkehrs? Wie kommt es, dass ein Roboter-Dinosaurierbaby so echt wirkt? Was ist das für ein Gefühl, auf einem Schleudersitz zu sitzen? Und wie beruhigend, dass die Schwimmweste, die sich bei Wasserkontakt öffnet, ein Funkgerät enthält…

Diesen und noch vielen anderen Fragen war die Klasse 7b am Mittwoch 07.07.2010 im Heinz Nixdorf Museums-Forum auf der Spur.

Es gab Experimente zum Luftdruck zu bestaunen, man konnte sehen, wie ein Tornado in einer Flasche erzeugt wird, aber man konnte auch selbst experimentieren:
Auf dem Lichtgeschwindigkeitsfahrrad konnten die Schüler so schnell fahren, dass sie nur noch den Tunnelblick hatten, und am Kraftmessgerät konnten sie die eigenen Kräfte messen. Dafür gab’s auch eine Urkunde.

Alle Schüler waren zufrieden, der allgemeine Tenor: das können wir irgendwann noch einmal machen… 🙂