06-2011: 6b im Johannes-Falk-Haus

Zu Besuch im Johannes-Falk-Haus

Die Klassen 6a und 6b fuhren am 16.06.2011 gemeinsam mit Frau Oberpenning und Herrn Engel nach Hiddenhausen ins Johannes-Falk-Haus. Das ist eine Förderschule für Kinder, die besonderen Förderbedarf im Bereich „geistige Entwicklung“ haben.

Als wir ankamen wurden wir schon am Eingang von den Schülern begrüßt. Wir kannten uns ja schon von einem vorherigen Treffen. Zuerst gingen wir in den Speisesaal und frühstückten gemeinsam. Herr Oestereich, ein Lehrer des Johannes-Falk-Hauses, hatte danach eine Rallye für uns vorbereitet. Wir mussten viele Fragen zu der Schule beantworten, dadurch konnten wir uns besser zu Recht finden. Besonders gut fanden wir den Snoozle-Raum, das Schwimmbad, den großen Schulgarten und die Werkräume.

Anschließend konnten wir in der Sporthalle gemeinsam Sport machen. Wir konnten Trampolin springen, Fußball spielen, Burgen bauen und vieles mehr… dann war der Tag schon vorbei und wir wurden von unserem Bus abgeholt.

Kevin und Lukas