02-2012: Rosen

Unsere Schule im Zeichen der Rose
Eine Valentinsaktion nicht nur für Liebende, sondern für ein friedliches Miteinander

Die rote Rose als Zeichen der Liebe stand am Valentinstag nicht allein im Vordergrund der SV-Aktion, sondern vielmehr sollte sie als Symbol Beachtung finden.

Vielleicht war es an der Zeit, sich bei jemandem zu entschuldigen, der schon lange darauf gewartet hat, oder ein Mitschüler hat einem Klassenkamerad in einer schwierigen Situation zur Seite gestanden, und ein Dankeschön konnte endlich sichtbar werden.

Welche Beweggründe den Einzelnen auch leiteten, der Empfänger der Rose wusste es sicherlich zu würdigen und die Rose fand vielleicht, wie bei Marie aus der 6a, einen Ehrenplatz auf dem Schreibtisch.
Doris Bollmann