05-2013: Frankreichaustausch

Lesen Sie auch den Artikel der SN vom 25.05.2013 hier.
Lesen Sie auch den Artikel der SN vom 29.05.2013 hier.

28. Mai 2013

Abschied

Heute ist der letzte Tag unseres Aufenthaltes und wir nahmen am Unterricht unserer französischen Gastschüler teil. Anschließend gingen wir zur Grundschule und gestalteten dort den Deutschunterricht. Es war einmal eine andere Perspektive zu sehen, wie schwierig es für Franzosen ist, Deutsch zu lernen.

Anschliesend hatten wir einen offiziellen Empfang beim Bürgermeister von Marans, der uns allerlei Wissenswertes über die Gegend erzählte. Gleich anschließend heißt es dann Koffer packen und heute Abend geht es mit vielen neuen Eindrücken nach Hause.

Viele Grüße
Barbara Tralle

27. Mai 2013

Ile de Ré

Heute schicke ich zwei Bilder von der Ile de Ré mit einem kleinen Bericht. Die Zeit ist wie im Fluge vergangen und heute Abend heißt es schon wieder Koffer packen.

Große Wiedersehensfreude herrschte am heutigen Montagmorgen, als sich alle nach einem Wochenende in den Gastfamilien wiedergetroffen haben. Es gab viel zu erzählen. Dann sind wir bei strahlendem Sonnenschein zur Ile de Ré gefahren. Die Insel ist bekannt für ihre Salzgärten. Daher haben wir eine solche Anlage besichtigt und erfahren, wie das Salz geerntet wird. Anschließend stiegen wir auf den Phare des Baleines, den Walfischleuchtturm und hatten einen herrlichen Blick ueber die Insel.

Nach einem ausgiebigen Picknick besichtigten wir St. Martin, den Hauptort der Insel. Anschließend ging es wieder zurück nach Marans, wo bereits die Schulbusse warteten, um uns zusammen mit unseren französischen Partnern in unsere Gastfamilien zu bringen, die zum Teil recht weit von der Schule entfernt leben.

24. Mai 2013

Spenger Realschüler in La Rochelle

Heute grüßen die Realschüler aus La Rochelle. Bei bewölktem Himmel, aber trockenen Fußes haben wir heute eine deutsch-französische Stadtrallye gemacht und dabei sehr viel Wissenswertes rund um die bewegte Geschichte der Stadt erfahren. Nach einem Picknick am Strand stand am Nachmittag ein Besuch des Aquariums auf dem Programm. Wir konnten Fische aus allen Weltmeeren bewundern. Heute Abend treffen sich alle Gastfamilien und Austauschschüler zu einem Kennenlernabend in der Schule und dann geht es ins Wochenende, wo die Familien das Programm individuell gestalten.

23. Mai 2013

Realschüler grüßen aus Paris

23 Schülerinnen und Schüler der Realschule sind zurzeit zum Schüeleraustausch in Frankreich. Unsere Partnerschule heißt Collège Marie-Eustelle und liegt in Marans, nahe der Atlantikküste. In regelmaessigen Abständen wollen wir die Leser an unserer Reise teilhaben lassen und melden uns mit einem Foto und einem kurzen Bericht. Auf der heutigen Hinfahrt haben wir in Paris einen Zwischenstopp eingelegt und haben den Montmartre besucht.

Dafür, dass wir eine Nachtfahrt im Bus hinter uns haben, sehen wir auf dem Foto doch noch ganz gut aus! Nach einer abenteuerlichen Metrofahrt ging es dann weiter im Reisebus, der uns nach 16 Stunden Fahrt wohlbehalten zu unserem Ziel brachte. Die Gastfamilien erwarteten uns bereits und wir freuten uns auf eine warme Mahlzeit und ein Bett. Heute werden alle gut schlafen.

Wir melden uns bald noch einmal wieder an dieser Stelle mit weiteren Kurzberichten von unserer Reise.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Marcel Metz, Anastasia Sarschitzky, Daria Vasilenko, Elisabeth Semendilov, Juliana Klusmann, Nathalie Fedorov, Jacqueline Siemens, Sophie Lorenz, Marissa Haase, Lena Busenius, Luisa Bartholomaeus, Ilka Glindemann, Selina Schweiger, Milena Markosjan, Elisa Oehler, Marie Stritzke, Marleen Meyer, Ruth Wiebe, Katharina Kraft, Sophie Oberbremer, Lisa Giesselmann, Sophia Vollmer, Franziska Wadewitz und als Franzoesischlehrer Ricardo Machiné und Barbara Tralle