11-2013: Politik einmal anders

Politikunterricht einmal anders

Am Montag, den 11.11.2013 waren wir im Rathaus und lernten den Bürgermeister Herr Dumcke persönlich kennen. Er hatte uns von seinem Leben erzählt, wie er zur Politik kam und zum Bürgermeister gewählt wurde. Wir, die Klasse 6a, haben ihm über 21 Fragen gestellt, z.B. „Wie lange die Amtszeit als Bürgermeister dauert?“ (René), „Warum gibt es Steuern?“ oder „Wie steht es um die Finanzen in der Stadt?“ (Scarlett).

Über die Arbeit des Stadtrates haben wir Neues erfahren, auch welche Entscheidungen gerade im Hauptausschuss besprochen werden. (Veronica).

Ich (Ben) fand den Ausflug ins Rathaus sehr interessant, weil wir viel lernten wann wir mit der Stadt in Berührung kommen. Eine Liste von vielen Punkten haben wir zusammengetragen. Es war toll, wie wir wie ein Ratsmitglied im Sitzungssaal saßen (Lukas).

Bei unserem Rundgang durch die Verwaltung lernten wir auch das neue Bürgerbüro kennen.

Uns begleitete auch eine Frau von der Presse. Nun gibt es einen Zeitungsbericht und ein Video (hier) von unserem Besuch. Darüber freuen wir uns sehr.