12-2013: Battle of Schools

Unsere Mädchen begeisterten
2. Platz im Live-Finale

Bianca, Marie, Vanessa, Elvira, Alice und Sandra – 6 Mädchen allein auf einer 10×10 Meter großen, hell erleuchteten Bühne in Lage. Was dann kam, war vom Allerfeinsten. Als die Musik einsetzte, waren die Mädchen nicht mehr zu halten und und steuerten auf den Erfolgskurs zu. Die Turngruppe legte einen grandiosen Auftritt hin, der erstklassiges Niveau hatte.

Wie kam es dazu? Im Oktober erfolgte die Bewerbung mit einer Fotomappe an die Jury des „Battle of the schools“ Wettbewerbs- die größte Ausschreibung für Schulen in OWL. Unter vielen Einsendungen und einer strengen Jury wurden die Mädchen zum Finale nach Lage eingeladen.

Dort standen sie nun im Mittelpunkt eines kulturellen Schulwettbewerbs. Das Publikum im verdunkelten Zuschauerraum hielt den Atem an, wenn beispielsweise Alice zum Handstand auf Vanessas Schultern ansetzte und kerzengerade dort verharrte. Die Präsentation erhielt tosenden Applaus und bewundernde Worte der Zuschauer.

Die Jury entschloss sich unseren „Turnmäusen“ den 2. Platz zu verleihen – Ein großartiger Erfolg.

„Herzlichen Glückwunsch an unsere Turngruppe für ihre überragende Leistung!“

Von Doris Bollmann

Lesen Sie auch den Presseartikel der SN hier.

„Battle of the Schools“: Realschule Spenge im Finale

Die Realschule Spenge hat sich in der Kategorie „Tanz“ für das Finale des Schulwettbewerbs „Battle of the Schools OWL“ qualifiziert. Das Finale fand am Freitag, 13. Dezember, im Schulzentrum Werreanger in Lage statt.

Die Bewerbungsphase für den in Ostwestfalen-Lippe größten kulturellen Schulwettbewerb für rund 200 Schulen und 50.000 Schülerinnen und Schüler war beendet. Der Wettstreit wird jährlich unter der Schirmherrschaft von Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, durchgeführt.

Die von der Jury ausgewählten Finalisten, jeweils drei in jeder Kategorie (Kunst, Musik, Tanz), standen nun fest und am Freitag, den 13.12.2013 um 17 Uhr ging es im Finale in einem Live-Wettbewerb um die begehrten „Battel of Schools“-Gütesiegel und zahlreiche Preise.

Unsere Tanzgruppe besteht aus sechs Schülerinnen: Elvira Alliti, Alice Lier, Vanessa Pieszek, Sandra Pieschek, Marie Stritzke und Bianca Wiechmann. Die Mädchen waren schier aus dem Häuschen, als sie vor ca 4 Wochen erfuhren, dass sie im Finale in Lage auftreten sollten. Von da an gab`s nur noch ein Thema: „Wir wollen gewinnen!“ Und täglich wurde für dieses Ziel trainiert und immer neue Formationen wurden eingeübt.

Perfekt vorbereitet fuhr unsere Tanzgruppe dann am Freitag nach Lage, alle waren furchtbar aufgeregt. Doris Bollmann, die die Gruppe während der Trainingsphase betreut hatte, musste beruhigend auf ihre Mädels einwirken.

Und dann war es endlich soweit! Der Auftritt verlief reibungslos, die Präsentation war perfekt: 2. Preis und 300 Euro

Die Freude der Mädchen war riesengroß, man lag sich in den Armen und vergoss Freudentränen – Es hatte sich gelohnt!
Von Renate Reuschenberg