08-2014: Autofreier Sonntag

Mobil sein ohne Motor
– Bühne frei für unsere Aktiven –

Nur 30 Minuten, und doch war den Aktiven die Freude an ihrem Tun an zu merken. Ob Band, Chor, Tanz, Turnen oder Lea mit ihrem Begrüßungsplakat – die Art der Darstellung war unerheblich, denn allein der freiwillige und konzentrierte Einsatz für unsere Schule am „autofreien Sonntag“ ließ jede Aufführung in ihrem eigenen „Bühnenlicht“ erscheinen und verdeutlichte sich an der positiven Reaktion des Publikums.
Weiter so – mit euch immer wieder gerne!

Doris Bollmann