11-2018: 9b: Weihnachten im Schuhkarton

Weihnachten im Schuhkarton

Der Schuhkarton ist ein kleines aber praktisches und liebevolles Geschenk für arme Kinder z.B. in der Mongolei, die sie zu Weihnachten bekommen. Doch was ist eigentlich der Sinn des Schuhkartons?

Die Schuhkartons sollen den Kindern Liebe und Hoffnung schenken, für ihr Leben, denn sie können ja schließlich nichts dafür, arm zu sein. Mit diesem Schuhkarton voller nützlicher Geschenke, wie Schals, Schulsachen, neuen ungebrauchten Anziehsachen, Spielzeug und etwas Süßes sind die Kinder für einen Moment glücklich und sie wissen, dass auch andere an sie denken.

Dieses Geschenk wird ganz einfach gemacht, man nehme einen Schuhkarton, den man von außen schöner gestaltet. Den füllt man dann auch mit Kuscheltieren und Spielzeugautos. Die fertigen Schuhkarton werden aus der ganzen Stadt gesammelt und in Lastwagen zu den Ländern gefahren. Sobald die Schuhkartons angekommen sind, bekommen die Kinder sie an Weihnachten und freuen sich wie jeder andere an Weihnachten.

Die Klasse 9b hat mehrere solcher Kartons gepackt und noch Bilder und Grüße dazu gelegt. Wir selber hatten auch Spaß dabei.

Mehdi, 9b


Lesen Sie auch den Presseartikel der SN hier.